Das kann doch wohl nicht wahr sein …

Lesezeit: 2 Minuten

Wie beinahe jedes Jahr zu Ostern beglücken uns die bekannten Nachrichtenmagazine mit sensationellen neuen Entdeckungen rund um Jesu Kreuzigung und Auferstehung, die angeblich beweisen, dass der biblische Bericht falsch und eine große Lüge ist. Natürlich immer mit Interviews oder einem neuen Buch von Wissenschaftlern, Experten und/oder bekannten Autoren unterfüttert oder garniert.

Eine Variante davon ist zum Beispiel die Behauptung, dass Jesus gar nicht am Kreuz gestorben, sondern nur ohnmächtig geworden sei. Alle Beteiligten hätten ihn für tot gehalten. Er sei vom Kreuz abgenommen worden und später wieder aus der Bewusstlosigkeit erwacht. So sei sein Grab zu Ostern natürlich leer gewesen und Jesus hätte sich quicklebendig seinen Jüngern zeigen können.

Die “Ohnmachtstheorie” ist natürlich nicht neu, sondern bereits sehr alt. Sie taucht in immer wieder neuen Varianten und Spielarten auf. Letztlich konnte bisher jedoch weder diese, noch irgendeine andere von der Bibel abweichende Behauptung bewiesen werden. Aus Sicht der bunten Blättchen ist das aber nicht so tragisch. Verkaufen lässt sich die dann jeweils aktuelle Ausgabe dadurch meistens trotzdem hervorragend!

Leider fallen immer noch viele Leute darauf herein und halten diese Artikel für seriös. Mal ganz ehrlich: Wenn einer beweisen könnte, dass an der Kreuzigungs- und Auferstehungsgeschichte nichts dran wäre, wäre es mit dem christlichen Glauben aus und vorbei. Das haben schon viele versucht. Und sind alle gescheitert. Kein Wunder – weil der biblische Bericht historisch und wahr ist. Bisher hatte die Bibel immer noch recht. Keiner der bisher im Laufe der vielen Jahrhunderte gegen sie erhobenen Anklagen und Angriffe konnte letztlich “punkten”.

Jesus sagt:
“Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen.”1
Er selbst hat seine Kreuzigung und Auferstehung mehrfach angekündigt.2 Und genau so ist es dann auch geschehen!


Hier findest Du weitere Storys und biblische Impulse aus unserem “Ostern-Spezial”:
Im Stich gelassen
fatal
Keine Chance?
Der Augenzeuge
Warum?

Falls du Fragen, Anmerkungen oder Kommentare hast, hinterlasse doch dein Feedback unten im Kommentarfeld. Wenn du dich mit mir austauschen möchtest, schick’ mir bitte einfach eine Mail.


Wenn’s Dir gefällt …
Abonniere bibellesewelt.de!

Loading

Wir senden Dir gerne eine Email, sobald wir einen neuen Artikel veröffentlichen. So bleibst Du auf dem Laufenden. Deine Daten behandeln wir vertraulich. Keine unerwünschte Werbung oder Spam-Mails. Außerdem kannst Du Dich jederzeit wieder abmelden. Versprochen!


1 Matthäus 24, 35
2 vgl. hierzu https://www.bibellesewelt.de/das-kreuz-2/

Bibelverse zitiert aus: Lutherbibel, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart

Facebook Kommentare

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*