Was ist der Heilige Geist?

Lesezeit: 2 Minuten

Die Rollen des Vaters und seines Sohnes Jesus Christus sind für uns etwas einfacher zu verstehen als die Person, die Aufgaben und die Bedeutung des Heiligen Geistes.

Wir haben noch nie gehört, dass es einen Heili­gen Geist gibt.

(Apostelgeschichte 18, 2)

Der Heilige Geist ist für uns nicht greifbar. Er scheint uns ledig­lich eine Kraft, et­was Mysti­sches zu sein. Die Bi­bel macht eines jedoch klar: Der Heilige Geist ist eine Per­son! Er existierte schon vor der Schöp­fung und war an ihr beteiligt.

Was berichtet die Bibel?

Im Alten Testament wird im weiteren Verlauf davon berichtet, wie einzelne Menschen von Gott mit seinem Geist ausgerüstet werden. So wird zum Beispiel Bezalel von Gott berufen und mit Gottes Geist erfüllt, um unter der Leitung von Mose am Berg Sinai die Stiftshütte und alle dazugehörigen Geräte anzuferti­gen.1 Wir lesen aber auch von Richtern, Königen und Pro­pheten, über die der Geist Gottes kommt und die von ihm in außergewöhnlicher Weise begabt und befähigt wer­den.2

Der Heili­ge Geist ist bei der Schwangerschaft Marias so­wie bei der Taufe Jesu aktiv. Er diente und stärkte Jesus für seinen Dienst und sein öffentliches Auftreten.3

Seine Aufgaben

Generell ist der Heilige Geist promi­nent bei der Umset­zung des Plans, den Gott für uns Men­schen hat, beteiligt.

Hier ganz kurz einige der Aufgaben des Heili­gen Geistes in diesem Zusammenhang: Der Heilige Geist zeigt der Welt die Sünde.4 Durch sein Wirken wird aus ei­nem Ungläu­bigen ein Christ, d.h. ein Nach­folger oder Jün­ger von Je­sus Chris­tus.5 Jesus sand­te seinen Jüngern den Heiligen Geist als einen Tröster und Helfer.6 Das Handeln des Heiligen Geistes an den Gläubigen ist so weitrei­chend, dass er in ihnen wohnt7 und sie in der Wahrheit lenkt und lei­tet.8

Mit anderen Worten kann man also sagen, dass Gott durch den Heili­gen Geist an und in den Menschen wirkt; er ist gemäß der Bibel der Anwender der vielfälti­gen Gnade Gottes an uns Men­schen. Dies ist seine besonde­re Rolle und Aufgabe.

Zur Vertiefung

  1. Bei welchen biblischen Begebenheiten wird der Heilige Geist genannt? Was fällt dir dabei beson­ders auf? Mit welchen unterschiedli­chen Bezeich­nungen wird der Heilige Geist in der Bibel er­wähnt?
  2. Welche Eigenschaften und Aufgaben des Hei­ligen Geistes stellt Jesus in Johannes 14 und 16 vor?
  3. Was ist die besondere Rolle des Heiligen Geistes in der Dreieinigkeit?
  4. Wie wirkt der Heilige Geist heute?
  5. Eine schwierige Frage zum Nachdenken: Sollten Christen zum Heiligen Geist beten (Judas 20 f.; Rö­mer 8, 26; Johannes 4, 24)?

Wenn du noch mehr zu diesem Thema wissen möchtest, schau dir doch einfach einmal diese Artikel an:
Der dreieinige Gott
Der K(r)ampf um die Dreieinigkeit
Jesus – Gott oder Mensch? (1)
Jesus – Gott oder Mensch? (2)
Jesus – Gott oder Mensch? (3)


1 vgl. 2. Mose 31, 1 – 11
2 vgl. z.B. Richter 6, 34 (Gideon), 1. Samuel 10, 10 f. (Saul) und 2. Chronik 15, 1 – 8 (Asarja)
3 vgl. z.B. Lukas 4, 14 und Apostelgeschichte 10, 38
4 vgl. Johannes 16, 8
5 vgl. Johannes 3, 1 – 8; hier erläutert Jesus die sogenannte „Neugeburt“
6 vgl. Johannes 14, 16
7 vgl. 1. Korinther 3, 16
8 vgl. Johannes 16, 13

Alle Bibelverse zitiert aus: Lutherbibel, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart

[Auszug aus dem Buch “Gefunden! Glauben. Leben. Hoffnung.” siehe auch bibelesewelt.de/buecher/ ]

Facebook Kommentare

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*